Neu im Vergleich: das benk Depot

Der Depotvergleich ist um ein Angebot reicher. Ab sofort ist das benk Depot im Rechner zu finden. Depot-Vergleich.de stellt das neue Produkt vor.

benk bietet unter dem Slogan Bank mal anders verschiedene Produkte an. Der Fokus liegt auf dem Wertpapierhandel, doch Kunden können auch Geldanlage-Produkte eröffnen und Kredite beantragen. Das benk Depot steht jedoch im Mittelpunkt. Mit dem benk Depot kann man verschiedene Preispakete buchen, die eine Art Wertpapier-Flatrate darstellen. Es gibt diese in verschiedenen Ausführungen:

Die Preispakete von benk

  • Inlandspaket für 24,99 Euro monatlich: inklusive 250 Trades bei bestimmten benk-Partnern und bis zu 100 Trades abhängig vom Börsenplatz
  • Auslandspaket für 45,99 Euro monatlich: inklsuive 35 Trades, verteilt auf bestimmte Börsenplätze
  • Fondspaket für 4,99 Euro monatlich: inklusive 5 Trades
  • Zinspaket für 3,99 Euro monatlich: festgelegte Zinsen auf verschiedenen Guthabenkonten bzw. Krediten

Außerhalb eines Pakets kostet eine Order im Inland 6,49 Euro. Es können zzgl. Fremdkosten anfallen. Das Setzen von Limits, sowie eine Orderänderung oder -streichung ist kostenfrei.

Mittels einer Smartphone App kann man nicht nur online, sondern auch mobil traden. Neben einer regulären benkTRADER App steht auch eine Hebel-App zur Verfügung.

Über benk

benk ist ein Angebot der biwBank.Es wurde für die Schwester ViTrade entwickelt. Erst seit Januar 2014 ist die Plattform online. Mit benk bietet die Bank eine moderne Plattform für internetaffine User an. In der Zukunft möchte man sich bei benk neben dem Internet auch viel auf mobiles Trading fokussieren und hier neue Möglichkeiten entwickeln, die das mobile Traden komfortabler machen sollen.

Mehr Infos zum benk Depot